Überspringen zu Hauptinhalt

Ein Abschied kann ein Anfang sein… Eine Nachlese zur Generalversammlung der Alten Gilde

Am 01.10.2022 fand die diesjährige Generalversammlung der Alten Gilde im Bromer Schützenheim statt. In Anwesenheit unserer Majestät Peter Sassano, königlicher Hoheit Stefan Wienecke sowie des Erweiterten Vorstandes unter Führung von Exzellenz Stefan Volk konnte Oberst Andreas Schencke 22 Alte Gilde Kammeraden begrüßen.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war der Punkt Wahlen. Hatten unser Oberst und sein Adjutant Roland Broich doch im Vorfeld bereits ihren Abschied aus dem Alte Gilde Vorstand angekündigt. Und so wählten die anwesenden Kameraden Jens Berneis einstimmig zum neuen Oberst der Alten Gilde. Die Aufgaben des Adjutanten werden zukünftig von Marc Wolthusen übernommen. Besonders freut uns, dass unsere Majestät Peter Sassano nach seiner Regentschaft die Aufgaben des Leutnants übernehmen wird. Seine Wahl erfolgte, ebenso wie die Wiederwahlen des Stabsarztes Swen Horstmann, des Feldwebels Dominik Stollberg sowie von königlicher Hoheit Stefan Wienecke als Fahnenbegleiter, einstimmig. Als Ersatzkassenprüfer wählte die Versammlung Klaus Schielke. Allen Gewählten und Wiedergewählten gratulieren wir an dieser Stelle noch einmal herzlich.

Beim Tagesordnungspunkt Ehrungen kam dann ein Bisschen Wehmut auf. Unser Hauptmann Matthias Funke führte den Anwesenden noch einmal die langen Karrieren unserer scheidenden Vorstandskameraden vor Augen. Nach einem großen Applaus wurden dann die vorbereiteten Präsente überreicht.

Lieber Andreas, lieber Roland, auch auf diesem Wege noch einmal vielen Dank für die geleistete Arbeit. Wir hoffen, dass ihr der Alten Gilde weiterhin treu bleiben werdet.

Hut-Stock,

euer Vorstand

Dieser Beitrag hat 44 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.

An den Anfang scrollen